Scala 2.9.0 RC1


Nach drei Wochen Kreuzfahrt bin ich wieder frisch, munter und blogfreudig. Wo ich war, verrate ich nicht, nur das Koalas plüschweiches Fell haben und junge Komodo-Warane auf Bäumen leben…

Und in meiner Abwesenheit hat sich einiges getan: Der erste Release Candidate für Scala 2.9.0 ist da. Der interessanteste Teil sind natürlich die parallelen Collections. Schön für Anfänger ist, dass das Application-Trait endlich aus seiner Schmuddelecke kommt – jetzt kann man sich main sparen, ohne über Performance- und Initialisierungsprobleme zu stolpern. Sobald ich Zeit habe, werde ich die neuen Features ausprobieren, aber ihr wisst ja selbst, dass es nach schon nach zwei, drei Wochen Abwesenheit immer genügend Kleinkram abzuarbeiten gibt…

Wie ihr wisst, spiele ich auch mit Haskell herum, und dort ist die neue Haskell Platform mit dem neuen GHC 7.0.2 herausgekommen. Ideal für alle, die sich nicht mit Installations-Details und Abhängigkeiten herumschlagen wollen. Leider hat die IDE Leksah noch nicht nachgezogen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s